Zahntechnikermeister/in (m/w/d) gesucht:

Werden Sie Teil eines motivierten und starken Teams und gucken Sie mit uns über den Tellerrand der normalen Zahntechnik hinaus.

Wir sind Zahntechniker mit Herz und Tradition und das Hamburger Speziallabor für Defektprothetik, Epithesen, Beatmungsmasken und andere Sonderprodukte.

Wir suchen eine/n Zahntechnikermeister/in (m/w/d), der oder die Lust hat, mit toller Frontzahnkeramik unsere bestehenden und neue zahnärztliche Kunden zu begeistern sowie unseren Weg in die digitale Zahntechnik mitzuentwickeln.

Sind Sie interessiert? Mehr Informationen über uns finden Sie auf dieser Seite. Unser Unternehmen steht für Entwicklung und somit auch für Ihre nächsten Karriereschritte, denn Sie können bei uns Laborleiter/in (m/w/d) werden. Wir freuen uns über Ihre Gedanken, wohin unser gemeinsamer Weg führen kann. Wie wir denken und handeln, können Sie in unserem Leitbild nachlesen.

Stemmann & Leisner, das Hamburger Dental-Labor für
Zahntechnik, Defektprothesen, Obturatoren, Aufbissschienen, Schnarchschienen und Implantologie

Mund

CAD-Dental: Konstruieren von gefrästen Zirkonkappen

CAD-Dental: Konstruieren von gefrästen Zirkonkappen

Metallfreie Keramikkronen auf Zirkon

Metallfreie Keramikkronen auf Zirkon

Große Keramikbrücke

Große Keramikbrücke

Keramische Kronen und Brücken

Mit der Herstellung von Kautschukprothesen fing alles an. Hinrich Stemmann legte bereits 1899 für uns den Grundstein. Heute ist die Stemmann & Leisner Mund-, Kiefer- und Gesichtstechnik GmbH ein moderner inhabergeführter Betrieb, der die Tradition des 1960 gegründeten Dental-Labor Hartmut Stemmann fortsetzt und die gesamte Bandbreite der Zahntechnik abbildet.

Keramische Kronen und Brücken auf natürlichen Zähnen und Implantaten, aus Metall (immer seltener) oder auf Zirkon (immer öfter), handgeschichtet auf CAD/CAM-gefrästen oder 3D-gedruckten Gerüsten.

Kombi- und Totalprothetik

Teil- und Vollprothesen, mit und ohne Modellguß, gerne auch implantatgetragen oder auf Galvono-Zirkon-Doppelkronen. Natürlich auch die klassische Teleskopkrone, in Gold oder NEM. Auch für uns ist die Frästechnik eine der Königsdisziplinen der Zahntechnik. Zirkonaufbauten werden bei uns selbstverständlich mit Diamantschleifern unter Wasserkühlung gefräst. Und zwischendurch auch immer mal wieder eine schnelle Reparatur, der ganz normale Wahnsinn. Seit fast 60 Jahren sind wir verlässlicher Partner für Zahnärztinnen und Zahnärzte, dabei immer auf der Höhe der Zeit.

Kiefer

Protrusionsschienen für Schnarchpatienten

Protrusionsschienen für Schnarchpatienten

Gefräster Steg auf sechs Implantaten

Gefräster Steg auf sechs Implantaten

Magnetgekoppelter zweiteiliger Hohlobturator

Magnetgekoppelter zweiteiliger Hohlobturator

Aufbiss- und Schnarchschienen, Trink- und Verbandsplatten

Aufbiss- und Schnarchschienen, Trink- und Verbandsplatten sind ein Schwerpunkt in unserem Labor. Noch klassisch tiefgezogen, aber vielleicht bald auch aus dem 3D-Drucker. Ob Tumorerkrankungen, Entzündungen, Unfälle oder Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, wir unterstützen Ärzte, Zahnärzte und Kliniken auch bei außergewöhnlichen und schwierigen Fällen mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung.

Obturatoren

Zur Stützung von Gaumen und Wange oder als Ersatz von Oberkieferknochen und Jochbogen fertigen wir auf Implantaten CAD/CAM-Stege und Magnetversorgungen sowie ein- oder mehrteilige Defektprothesen (Obturatoren). Diese können magnetgekoppelt oder auf Zygoma-Implantaten abgestützt sein. Obwohl überwiegend zahntechnische Leistungen, greift hier zumeist nicht das Festzuschusssystem sondern eine 100%-Erstattung durch die Krankenkassen nach § 28 SGB V.

Gesicht

Individuell angefertigte Augen, Ohren, Nasen für Krebspatienten, bei angeboren Defekten oder nach Unfällen

individuell angefertigte Augen, Ohren, Nasen für Krebspatienten, bei angeboren Defekten oder nach Unfällen

Individuell angefertigte Ohren, Nasen, Augenpartien und andere Gesichtsprothesen

Zugegeben, der Schwerpunkt unseres Labors gehört nicht zur klassischen Zahntechnik. Aber auch bei der Herstellung von künstlichen Ohren, Nasen, Augenpartien und anderen Gesichtsprothesen (in der Fachsprache Epithesen) sowie individuelle Beatmungsmasken für Schnarchpatienten oder zur Dauerbeatmung arbeiten wir mit genauso viel Begeisterung wie für schöne Zähne. Dafür verbinden wir das Beste aus den verschiedenen Welten: filigranes Handwerk und modernste Technik.

Über unser Spezialgebiet informieren wir auf unserer zweiten Internetseite mkgtechnik.de.

Inside

Das gemeinsame Arbeitszentrum im Labor

Leitbild

Geschäftsleitung und Mitarbeiter haben 2017 ein gemeinsames Leitbild entwickelt das seit dem laufend fortgeschrieben wird. Wir, die Stemmann & Leisner Mund-, Kiefer und Gesichtstechnik GmbH aus Hamburg-Lokstedt, ver­sor­gen Menschen jeden Alters in ganz Norddeutschland persönlich mit Zahnprothetik, Epithetik, Beatmungsmasken und anderen speziellen Hilfsmitteln für den Kopf- und Halsbereich, um ihnen ein freies und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Dabei steht die enge, vertrauens- und respekt­volle Zusammenarbeit mit Ärzten und Zahnärzten sowie ihren Teams im Zentrum unseres Handelns. Die Mund-Kiefer-Gesichts-Technik ist unser Spezialgebiet. Die Kombination aus diesen drei Berei­chen des Kopfes macht uns besonders stark – hier sind wir einzigartig! Lesen Sie hier weiter, warum wir uns als Partner für ein besseres Leben verstehen.

Learn More
Galvanotechnik von Gramm: Homogene Goldschicht mit einer Stärke von ca. 180 oder 200 µm

Familiensiegel

2018 wurden uns von der Stadt Hamburg und unserer Handwerkskammer das Hamburger Familiensiegel verliehen. Damit wird unsere besondere Familienfreundlichkeit gewürdigt. Bei uns sind Wunscharbeitszeiten ebenso selbstverständlich wie eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss (nicht erst seit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz, sondern bereits von Anfang an) oder arbeitgeberfinanzierte Massagen als gesundheitsfördernde Maßnahme.

Wir ziehen in jeder Hinsicht an einem Strang. Wir gehen respektvoll, wertschätzend und partner­schaftlich miteinander um, können uns aufeinander verlassen. Wir kommunizieren offen und ehrlich. Eine vernünftige Work-Life-Balance aus Arbeit und Privatleben zu halten ist unser Ziel – darauf achten wir!

Als Fachspezialisten stärken wir alle regelmäßig unsere Kompetenzen durch Qualifizierung, Weiter­bildung und Hospitation. Wir vernetzen unser Wissen – so können wir noch besser auf die Bedürf­nisse der Patienten sowie Behandler eingehen und neue Möglichkeiten ausloten.

Learn More
Galvanotechnik von Gramm: Homogene Goldschicht mit einer Stärke von ca. 180 oder 200 µm

Qualität

Wir gehören der Allianz für Meisterliche Zahntechnik AMZ an. Mit dem zahntechnischen Qualitätssicherungssystem QS-Dental stellen wir sicher, dass nur die gewünschte Qualität unser Labor verlässt. Als QS-Dental zertifiziertes Dentallabor leisten wir für die Zahnarztpraxis einen wichtigen Beitrag für das praxiseigene Qualitätsmanagement. Wir bieten eine optimale fachgerechte und fundierte Schnittstellenoptimierung für höchsten Patientenschutz und beste Ergebnisqualität. Die Patienten unser Kunden erkennen dies anhand des besonderen Qualitätszertifikats der Allianz für Meisterliche Zahntechnik. Sie können darauf vertrauen, dass wir als Meisterlabor die ganze Vielfalt der zahntechnischen Lösungen mit hohem Expertenwissen bereitstellen.

Schon ganz früh haben wir uns auch dem Thema Arbeitsschutz gewidmet und sind selbstverständlich Arbeitsschutzpartner von Innung und Gesundheitsbehörde.

Learn More
Immer unter Strom: Unser e-Smart

Umweltpartner

Wir erbringen freiwillige Leistungen im Umweltschutz am Standort Hamburg. Daher können wir uns seit 2005 Umweltpartner der Freien und Hansestadt Hamburg nennen. Umweltbewusstes Verhalten fängt für uns nicht erst beim Elektro-Smart als Botenwagen an, aber er gehört eben auch dazu. Botentouren zu umliegenden Zahnärzten per Fahrradkurier sowie moderne energieeffiziente Maschinen und Geräte sind gleichermaßen Bestandteil unserer Strategie zum Schutz der Umwelt.

Wir haben ein Umweltmanagementsystem eingeführt und prüfen regelmäßig Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz. Die Umsetzung unserer Umweltaktivitäten wird von der Geschäftsstelle der UmweltPartnerschaft regelmäßig geprüft. Damit erfüllen wir den Anspruch, hochwertigen Umwelt- und Klimaschutz zu fördern.

Learn More
Der Arbeitsplatz von Hinrich Stemmann, der Beginn der Dentalsammlung Stemmann

Tradition

Wenn man in der vierten Generation in der Zahnheilkunde tätig ist, sammelt sich so einiges an. Und viele Kollegen haben bei Aufräumaktionen und Betriebsauflösungen zahntechnische Erinnerungsstücke bei uns eingeliefert. So dürfte die Dentalsammlung, die von Hartmut Stemmann begründet wurde, eine der größten in Europa sein. Zahlreiche Fundstücke aus über 100 Jahren Zahntechnik lagern in unserem Archiv. Ein kleiner Teil wird im Medizinhistorischen Museum des UKE ausgestellt. Viele Schätze hier im Haus warten aber darauf, in naher Zukunft auch bei uns in der Kollaustraße dem interessierten Publikum präsentiert zu werden.

Learn More
Kein Gedöns: Auch Auszubildende arbeiten mit den neuesten Werkzeugen

Ausbildung

Wer keinen eigenen Nachwuchs ausbildet, darf sich nicht wundern, wenn es bald keine Fachkräfte mehr gibt. Wir sind Aus- und Weiterbildungsbetrieb für Zahntechnik, Epithetik und Büromanagement. Dazu pfle­gen wir einen engen Kontakt zur Zahntechnikerinnung Nord, dem Deutschen Bundesverband der Epi­the­tiker, der Handwerkskammer Hamburg, der Handelskammer Hamburg und den relevanten Berufs­schulen. Wir engagieren uns in diesen Wirtschaftsvertretungen und den Schulgremien aktiv. Zum Kennenlernen unserer interessanten Arbeitsfelder bieten wir Praktika an. Ansprechpartner für die Ausbildung ist Zahntechnikermeister Stefan Leisner.

Als Zahntechniker lernen Sie die Herstellung von Zahnersatz wie Kronen, Brücken und Prothesen. Die handwerkliche Arbeit wird heute ergänzt durch das digitale Konstruieren von Zahnersatz am Computer (CAD) und den 3D-Druck. Zahntechnik ist ein Gesundheitshandwerk.

Der Ausbildungsberuf der Kaufleute für Büromanagement wird von uns mit den Wahlqualifikationen Auftragsteuerung und -koordination sowie Assistenz und Sekretariat angeboten. Wie im Handwerk üblich, lernen Sie alle Bürobereiche kennen und können Ihr neues Wissen schnell umsetzen. Unsere letzte Auszubildende wurde 2018 dritte Landessiegerin.

Epithetik ist eine Weiterbildungsqualifikation nach der Weiterbildungs-und Prüfungsordnung des dbve. Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Zahntechniker. Epithesen decken Gesichtsdefekte ab.

Learn More
Die Inhaber und Geschäftsführer Hjalmar Stemmann (links) und Stefan Leisner (rechts)

Geschäftsführung

Heute wird die Stemmann & Leisner von Hjalmar Stemmann und Stefan Leisner geführt. Beide kommen aus Familien, in denen die Zahntechnik Tradition hat. Die Eltern von Hjalmar Stemmann haben unser Unternehmen 1960 gegründet. Er hat seine Ausbildung zum Zahntechniker 1985 mit dem Gesellenbrief abgeschlossen und 1993 das Universitätsdiplom in Volkswirtschaft erworben. Der Vater von Stefan Leisner hat 1961 sein Labor gegründet. Stefan Leisner ist seit 1994 Zahntechnikermeister, machte anschließend seinen Betriebswirt des Handwerks und wurde als Epithetiker zertifiziert. Er trat 2001 in die damalige Stemmann Zahntechnik GmbH ein, die damit zur Stemmann & Leisner Zahntechnik wurde. 2012 haben wir zur Stemmann & Leisner Mund-, Kiefer- und Gesichtstechnik GmbH umfirmiert.

Als inhabergeführtes Unternehmen übernehmen wir Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt, unser Team, unser Tun, unsere Produkte und Dienstleistungen. Mit unseren Mitarbeitern pflegen wir einen kollegialen Führungsstil und leben eine Kommunikation auf Augenhöhe. Wir engagieren uns in Kammern und Verbänden zum Wohle aller.

Learn More

Service

Die Inhaber und Geschäftsführer Hjalmar Stemmann (links) und Stefan Leisner (rechts)Ob Farbnahme in der Praxis oder 3D-Planung am Computer, wir sind immer für unsere zahnärztlichen Kunden da. Für ein persönliches Gespräch kommen wir gerne in die Praxis oder Klinik, auch zur Beratung ihrer Patienten. In komplexen Fällen der Defektprothetik können an diesem Termin auf Wunsch auch Angehörige teilnehmen.

Immer ein freundlicher Empfang: Birgit RogkensackUnsere Kunden unterstützen wir gerne bei der Implantatplanung und der Antragsstellung bei den Kostenträgern. Bei den auf dieser Homepage erwähnten Hilfsmittel-Leistungen übernehmen die Krankenkassen in der Regel 100% der Kosten, es fallen zumeist nur die 10,00 € Patienten-Zuzahlung für Hilfsmittel an.

Mitgliedschaften

Als inhabergeführtes Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für unser Tun, unsere Produkte und Dienstleistungen, gegenüber Gesellschaft und Umwelt. Wir sind nicht nur nach den einschlägigen Vorgaben qualifiziert und zertifiziert, sondern darüberhinaus auch für unsere ressourcenschonenden Leistungen als Umweltpartner der Freien und Hansestadt Hamburg anerkannt. Wir engagieren uns in Kammern und Verbänden zum Wohle aller.

Kurzform

Name

Link

ADT

Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie e.V.

ADT

dbve

Deutscher Bundesverband der Epithetiker e.V.

dbve

DGZI

Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie – DGZI e.V.

DGZI

Familiensiegel

Hamburger Allianz für Familien

Familiensiegel

HWK

Handwerkskammer Hamburg

HWK

I.A.S.P.E

Int. Gesellschaft für Chirurgische Prothetik und Epithetik e.V.

dbve

Lokstedt

Kaufleute & Co.

Kaufleute & Co.

NIC

Norddeutscher Implantologieclub NIC

nic

NVSM

Norddeutsche Vereinigung für Schlafmedizin e.V.

NVSM

QS-Dental

Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)

QS-Dental

Umweltpartner

Die UmweltPartnerschaft

dbve

VQZ

VQZ Bonn GmbH

vqz

ZI-Nord

Zahntechniker-Innung Nord

ZI-Nord

Kontakt/Anfahrt

Stemmann & Leisner Mund-, Kiefer- und Gesichtstechnik GmbH

Kollaustraße 6 • 22529 Hamburg - Lokstedt

Telefon (040) 553 10 81 • Telefax (040) 553 10 83

E-Mail: info@bestdent.de

Sie finden uns im Hamburger Nordwesten, im schönen Stadtteil Lokstedt. Verkehrsgünstig am Siemersplatz gelegen, haben wir vier wichtige Buslinien und eine StadtRad-Leihstation direkt vor unserer Tür. Natürlich stehen unseren Besuchern Parkplätze direkt am Haus zur Verfügung. Hier können Sie sich die Anfahrtsbeschreibung ausdrucken.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle Siemersplatz (www.hvv.de).

linie5MetroBus 5 (fährt ab Bahnhof Dammtor)

linie22MetroBus 22 (fährt ab U2 Hagenbecks Tierpark, U1/U3 Kellinghusenstraße)

linie281StadtBus 281 (fährt ab U2 Hagenbecks Tierpark, UKE, U1 Lattenkamp)

linie392Stadtbus 392 (fährt ab Flughafen)

TAXI ab Fernbahnhof Dammtor oder FlughafenFuhlsbüttel jeweils ca. 6 km

StadtRad Leihstation 2261 Siemersplatz/Kollaustraße

 

Kostenfreie Parkplätze hinter dem Haus Kollaustraße 6
(Zufahrt über Ahornallee oder Kollaustraße stadtauswärts vor dem „Lampenladen“)